6 Gründe weshalb Drupal überzeugt

Drupal ist ein Open Source Content-Management-Framework für die Entwicklung von leistungsfähigen, flexiblen und stabilen Corporate-, Informations-, E-Commerce oder Collaborations-Plattformen.

Aber weshalb setzen Unternehmen auf Drupal – was sind die wichtigsten Argumente, die für dieses Framework sprechen?

Drupal Key Features

1. Flexibilität

Drupal bietet eine hohe Flexibilität, um die individuellen Anforderungen unserer Kunden abzudecken. Daher sprechen wir von einem Content Management Framework, das weit über die Vorgaben, wie man sie von traditionellen Content Management Systemen kennt, hinausgeht. Drupal bietet die Möglichkeit, beliebige Content-Typen zu definieren, womit verschiedenste Projektanforderungen flexibel und modular umgesetzt werden. Zudem kann der Funktionsumfang durch die Vielzahl an verfügbaren Modulen stetig erweitert werden.

2. Einfaches Content Management und -Authoring

Drupal ermöglicht das unkomplizerte und schnelle Publizieren von Inhalten. So können einfach neue Artikel, Seiten, Blogbeiträge, Videos, Kommentare und andere Content-Typen erfasst und publiziert werden. Workflows und Statusfreigaben sind jederzeit möglich. Prototypen lassen sich schnell zur Veranschaulichung kritischer Anwendungsfälle entwickeln. So können komplexe Zusammenhänge oder erste Visualisierungen iterativ geplant, umgesetzt und bewertet werden. Mit Drupal 8 findet ausserdem das langersehnte «In-place editing» – also das Bearbeiten von Inhalten direkt an Ort und Stelle, statt eines Wechsels zum Backend – verbreiteten Einzug.

3. Community und Third-party Integration

Als Open Source CMS wird Drupal von der Community fortwährend weiterentwickelt. Sei dies aus Sicht der Entwickler, der Anwender und den allgemeinen Marktbedürfnissen, welche sich permanent verändern. Mit tausenden von verfügbaren Modulen können viele Bedürfnisse abgedeckt und bestehende Third-party Tools wie Google Analytics, Salesforce (CRM) oder Social Media Anwendungen einfach integriert werden. Sobald ein neuer Dienst populär wird, werden auch bald erste Drupal-Module erscheinen. Weiter fallen keine Lizenzkosten an und Sie können ihr Budget vollumfänglich für Umsetzungen einsetzen, welche Ihr Projekt weiterbringen und erfolgreich machen.

4. Skalierbarkeit

Drupal bietet eine hoch skalierbare Lösung und deckt dabei ein breites Spektrum von einfachen Webanwendungen bis zu komplexen Plattformen ab. So wächst und skaliert Drupal mit Ihren Anforderungen mit. Dies wurde mit Referenz-Sites wie The Weather Channel, Zeit Online Community, Deutschland.de und vielen weiteren veranschaulicht.

5. Sicherheit

Unter allen CMS-Lösungen im Markt, ist Drupal als eine der sichersten Plattformen bekannt. Drupal verfügt über ein dediziertes Team von Sicherheitsexperten, die Core- und Modulfunktionalitäten stetig auf Sicherheitsprobleme überprüfen und diese beheben, so dass allfällige Sicherheitslücken schnell erkannt und beseitigt werden. Wohl einer der Gründe, warum auch das «Weisse Haus» auf Drupal setzt.

6. Mobile-Friendly

Drupal 8 wurde mit Fokus auf mobile Geräte von Grund auf neu konzipiert. Von der Installation über die Konfiguration bis zum Pflegen der Inhalte im Backend können dank durchgängigem Responsive Design für alle Tasks mobile Geräte verwendet werden. Hinzukommen Features wie Responsive Images oder die direkte Vorschau eines erstellten Inhalts auf verschiedenen Bildschirmgrössen.

Natürlich gibt es noch zahlreiche weitere Argumente (z.B. Mehrsprachigkeit, WebServices und Datenintegration, Configuration Management, etc...) die für Drupal sprechen. Weitere Informationen erhalten Sie auch gerne direkt bei uns.

Weitere Referenzprojekte

Referenzen und Projekte auf Drupal.org