Medienkompass

Den Kompass justieren, hiess die Devise am 7. arvato Medienkompass, denn die Zeit schreitet mit Riesenschritten voran und lässt uns kaum Zeit zum Handeln.
«Alles passiert jetzt. Alles passiert schnell.»

Zum 7. Mal lud arvato Systems zum alljährlichen arvato Medienkompass in der Bertelsmann Repräsentanz in Berlin. An diesem eintätigen Event treffen sich Branchenkollegen und namhafte Referenten und tauschen sich zum Thema der digitalen Transformation aus.

arvato medienkompass

Der Trend in der Gesellschaft geht immer stärker zur Digitalisierung und Connectivity, die Einstiegshürden bei der Technik werden immer geringer. Kaum eine Branche bleibt von der digitalen Transformation verschont. Die Unternehmen sind gezwungen umzudenken, um angemessen auf die Dynamik der Märkte und die Entwicklungen der digitalisierten Welt zu reagieren. Neue digitale Fähigkeiten müssen erlangt werden, um das eigene Geschäft zukunftsfähig zu gestalten. Richtig eingeschätzt und konsequent angewendet bringt der damit einhergehende Strukturwandel sowie die aktuellen Marktentwicklungen dem Geschäft auch entscheidende Wettbewerbsvorteile.

arvato medienkompass

Folgende Statements sind mir besonders geblieben:

  •  «Wir sind keine Tochterfirma der Holzindustrie»
  •  «Die Digitale Reichweite ist uns komplett unbekannt»
  •  «Wir benötigen eine 360°-Sicht auf unsere Kunden»
  •  «Unser Wettbewerbsvorteil resultiert aus dem MEHR an Digitalkompetenz»
  •  «Über 14% unserer Mitarbeiter sind im Digitalen Transformationsumfeld»
  •  «Content is King - Technology Queen»
  •  «sämtliche Kontaktpunkte zum Kunden führen in die digitale Welt»
  •  «Digitale Kompetenz ist Schlüsselkompetenz»
  •  «Bei uns dauert eine langfristige Strategie 90 Tage»
  •  «Wir kämpfen im 4-Screen-Challenge (TV, Tablet, Mobile, Desktop)»