Wenns dunkel wird im Terminal #POH15

Traditionell lud Previon+ zum alljährlichen OpenHouse-Event nach Aarau ein. Gemeinsam mit Kunden, Partnern und Freunden wurde ein kurzer 18-Monate-Rückblick gezogen und gemeinsam gefeiert.

Previon+ OpenHouse 2015

Was als einmalige Veranstaltung angedacht und vor genau einem Jahr seinen Ursprung nahm, fand am Donnerstagabend eine erfolgreiche Fortsetzung. Um nicht den Eindruck einer Jahresversammlung zu erwecken, wird jeweils ein Gastreferent eingeladen, der zu einem Thema, das erst auf den zweiten Blick mit uns in Verbindung gebracht werden kann, eine kurze Session hält.

Der diesjährige Input kam von Kornel Ringli, Maître de cabin und Publizist, mit einer interessanten Präsentation über den TWA-Flughafenterminal in New York, der nach seiner Fertigstellung im Jahr 1962 bereits 2001 seinen Betrieb wieder einstellte und vielmehr als Ausstellungslocation verwendet wurde. Die äussere Erscheinung der Flughafenhalle erinnert an einen grossen Vogel, der seine Schwingen ausbreitet und ist eine architektonische Pionierleistung. Das alles und noch viel mehr ist nachzulesen im Buch, das Kornel Ringli über das gigantische Bauwerk herausgebracht hat.

Stromausfall

Nur kurz wurde, im wahrsten Sinne des Wortes, die Spannung unterbrochen, nämlich als der Koch die Elektro-Herdplatte in Betrieb nahm und dabei für einen Stromunterbruch sorgte :)

Previon+ OpenHouse 2015

Fliessender Übergang zu Risotto und Argentinos

Nach diesem Rundgang durch die Design- und Architekturgeschichte der 70er, ging es nahtlos über zu Risotto und Argentinos begleitet von angeregten Gesprächen.

Allen Beteiligten gebührt ein riesiges Dankeschön fürs Erscheinen und wir hoffen, Sie auch im kommenden Jahr wieder begrüssen zu dürfen!

OpenHouse2015