Eine Website für die Unterstützung der Menschen weltweit

Zur Erreichung strategischer und operativer Ziele für das Schweizerische Rote Kreuz wurde redcross.ch einem kompletten Relaunch unterzogen. Im Fokus stand mit Drupal der Einsatz einer soliden und erweiterbaren technischen Basis zur Steigerung der (Kosten-)Effizienz der Wartung, zur Unterstützung von komplexen redaktionellen Prozessen über mehrere Abteilungen und zur Gewährleistung der Sicherheit. Die User Experience wurde durch ein modernes Responsive Design und Accessibility-Features optimiert. Kampagnen und Spenden-Aktionen werden mit dem neuen Online-Shop und Spenden-System stark vereinfacht.

Kunde

Das Schweizerische Rote Kreuz ist eine Hilfsorganisation, die sich durch die Grundsätze ihres Handelns, ihre lange Erfahrung, die Breite ihres Wirkens und die Einbettung in eine weltweite Bewegung auszeichnet.

Verbesserungen

  • Modernes Design gemäss dem neuen CI/CD und Optimierung der Usability und Accessibility auf allen Geräten (Responsive Design)
  • Integration und Unterstützung interner redaktioneller Prozesse über mehrere Abteilungen durch automatisierte Workflows
  • Einfaches und Effizientes Kampagnen- und Spenden-Management

Features

  • Spenden-Tool und Online-Shop: Spenden können über ein einfaches Spenden-Tool oder bei jeder Shop-Bestellung direkt online über alle Gerate abgesetzt werden
  • Rich Social Media APIs: (z.B.: Twitter Cards, Facebook Open Graph) damit die User Informationen einfach und in optimaler Darstellung teilen können
  • Weltweite Aktivitäten: Die weltweiten Engagements des Schweizerischen Roten Kreuz werden auf einer interaktiven Karte dargestellt
  • Informationsarchitektur: Informationen werden durch Tagging und Kategorisierung optimal verknüpft und können über verschiedene Filter- und Suchmechanismen bequem gefunden werden
  • Responsive Design: Die Website kann ohne Einschränkung auf allen Geräten überall genutzt werden
  • Accessibility: Durch den Einsatz verschiedener Accessibility-Standards wie WAI/ARIA oder WCAG ist die Barrierefreiheit der Website gewährleistet

Mit agilem Projektvorgehen zum Erfolg

Das Projekt wurde erfolgreich nach dem agilen Scrum Framework umgesetzt. So konnte das internationale Team von Previon+, mit Partner Wunderkraut und dem Kunden optimal organisiert werden. Besonders die üblichen Retrospective-Meetings waren für das Team unglaublich wertvoll und so konnte die Performance über die gesamte Projektdauer stetig verbessert werden. Der Kunde wurde im Sinne vollständiger Transparents hinsichtlich Budget, Termine und Scope komplett in den Scrum-Prozess einbezogen und so konnte die für Ihn optimale Lösung erarbeitet werden.

Die Zusammenarbeit mit Previon+ war eine sehr positive Erfahrung für uns – das Team stellt den Kunden in den Fokus und kommt schnell auf den Punkt. Wir sind mit dem Ergebnis sehr glücklich.

Nina Privitera, Leiterin Web Office